Lehrer

Kollegium der Hedwig-Dohm-Schule

Beratungslehrer

Probleme? Vielleicht kann der Beratungslehrer der Hedwig-Dohm-Schule, Herr Forch, weiterhelfen.

Beratungslehrer

Er bietet den Schülerinnen und Schülern Hilfe an bei

  • der Schullaufbahnberatung
  • Lernproblemen, Lernstörungen
  • Leistungsschwächen
  • Verhaltensproblemen
  • Schulangst, Prüfungsangst

Selbstverständlich ist jede Beratung vertraulich.

Kontaktaufnahme:

  • in der Sprechzeit: Mittwoch von 09:30 bis 09:50 Uhr in Raum 0.13
  • persönliche Terminvereinbarung in der Schule
  • eine Nachricht in seinem Fach im Kommunikationsraum 0.22 hinterlegen
  • per Mail: andreas.forchhedwig-dohm-schule.de

 

Flyer unseres Beratungslehrers

Weitere Beratungsangebote nötig? Hier klicken.

Verbindungslehrkräfte

Für uns, Verbindungslehrkräfte, liegt der Schwerpunkt einer erfolgreichen SMV-Arbeit auf der Interaktion zwischen den Klassensprechern, Schülersprechern und Verbindungslehrern, wobei es wichtig ist, dass die Schüler sich motiviert und tatkräftig in den Schulalltag einbringen. Ihre Ideen, das Engagement der Schüler sowie ihr organisatorisches und verantwortungsbewusstes Verhalten sind entscheidend für eine gute Zusammenarbeit im Schulleben.

Wir begreifen den Auftrag der Verbindungslehrkraft als Schaltstelle zwischen der Schülerschaft, dem Lehrerkollegium und der Schulleitung.

Frau Polat

Ich habe Englisch und Deutsch an der Uni in Tübingen und Istanbul studiert. Ich komme ursprünglich aus Herrenberg, wo ich sehr idyllisch mit meinen vier Geschwistern aufgewachsen bin. Aktuell wohne ich in Stuttgart und genieße das Großstadtleben. Allerdings ist für mich keine Stadt schöner als Istanbul, wo ich mindestens ein Mal im Jahr bin. Außerhalb der Schule arbeite ich mit Menschen mit Fluchtgeschichte und setze mich aktiv gegen Rassismus ein, da mir das Thema sehr am Herzen liegt.

Herr Lenzser

An der Uni in Tübingen habe ich Anglistik und Philosophie studiert und habe dort auch gelebt (Wohnheim und Wohngemeinschaft).

Ich habe einen Sohn und eine Frau und wir wohnen in Stuttgart. In meiner freien Zeit bin ich oft in Bewegung; gerne in fremden Ländern und Städten.

An der HDS bin ich seit 2015 und ich komme (kein Spaß) ganz gerne hier her!

Praxissemester für Lehramtsstudierende

von der Uni in die Praxis der Schule – das Praxissemester für Lehramtsstudierende

m

Die Hedwig-Dohm-Schule bietet als berufliche Schule die Möglichkeit, das erforderliche Praxissemester in Blockform, d.h. in 12 bzw. 13 Wochen von Schuljahresbeginn bis zu den Weihnachtsferien, zu absolvieren.

Neben den allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Geschichte, Gemeinschaftskunde, Wirtschaftslehre, Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Sport, Bildende Kunst, Musik, Religion und Ethik finden Sie bei uns die für unsere Schularten typischen Fächer: Ernährungslehre, Nahrungszubereitung, Haushaltstechnologie und Pädagogik/Psychologie.

Während des Praktikums haben Sie die Möglichkeit einen umfassenden Einblick in die Arbeit an einer beruflichen Schule zu erhalten und aktiv am Schulleben teilzunehmen. Dies beinhaltet die Begleitung des Unterrichts bei unterschiedlichen Lehrkräften, die Teilnahme an schulischen Veranstaltungen wie zum Beispiel Konferenzen und Elternabende sowie die Teilnahme an außerunterrichtlichen Veranstaltungen wie zum Beispiel Wandertage und Museumsbesuche.

Als Praktikant werden Sie durch unsere Ausbildungslehrerin und Betreuungslehrer/innen sowohl in Fragen zum Unterricht als auch zum schulischen Alltag beraten und unterstützt. Daneben besuchen Sie Veranstaltungen des Seminar Stuttgart.

Weitere Informationen zum Praxissemester sowie zum Anmeldeverfahren finden Sie unter https://lehrer-online-bw.de/schulpraktika. Die Anmeldung erfolgt für alle Studierende ausschließlich online über die Homepage des Kultusministeriums Baden-Württemberg.

Wir würden uns freuen, Sie an unserer Schule begrüßen zu dürfen!

m

Orientierungspraktikum für Studienanfänger

Orientierungspraktikum als Zulassungsvoraussetzung für das gymnasiale Lehramtsstudium

m

Die Hedwig-Dohm-Schule bietet als berufliche Schule die Möglichkeit, das erforderliche zwei- bzw. dreiwöchige Orientierungspraktikum zu absolvieren.

Während des Orientierungspraktikums haben Sie die Gelegenheit erste Praxiserfahrungen an unserer Schule zu sammeln. Sie erhalten Einblicke in die vielfältigen Aufgaben einer Lehrerin / eines Lehrers und bekommen die Möglichkeit, die Lehrerrolle zu übernehmen, um herauszufinden, ob der Berufswunsch Lehrerin / Lehrer der richtige für Sie ist. Das Kollegium der Hedwig-Dohm-Schule unterstützt Sie gerne dabei.

Bitte beachten Sie, dass wir nur im Rahmen des offiziellen Anmeldeverfahrens über das Kultusministerium Praktikumsplätze vergeben. Bewerben Sie sich daher erst während Ihres Studiums gemäß den Vorgaben Ihrer Hochschule.

Weitere Informationen zum Orientierungspraktikum sowie zum Anmeldeverfahren finden Sie unter https://www.lehrer-online-bw.de/Schulpraktika/Orientierungspraktikum-Gymnasium.

Wir würden uns freuen, Sie an unserer Schule begrüßen zu dürfen!